Lingustan.com Sprachkultur und Bildung

Lingustan :: Institut für Sprachkultur

DE | DA | EN | ZH

Nachrichten aus der Welt der Sprache, des Sprachenlernens und des Fremdsprachenerwerbs

RSS-Feed von

Feed design by pfalzonline.de

RSS-Feed von

Feed design by pfalzonline.de

Feed design by pfalzonline.de

Wort des Tages Deutsch als Fremdsprache

Feed design by pfalzonline.de

DSH-Kurse
DSH-Vorbereitung und Informationen über die DSH-Prüfung

Diese Beschreibungen beziehen sich auf folgende unserer Kurstypen:

In diesem Kurs erwerben Sie das notwendige Handwerkszeug und Vokabular für das Ablegen der DSH und trainieren akademisches Deutsch. „DSH“ heißt „Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang“.

Sie können sich nach erfolgreichem Abschluss des Kurses mühelos, eloquent und adäquat in vielen unterschiedlichen Situationen verständigen und verfügen auch über einen soliden wissenschaftlichen Wortschatz. Es werden Grammatik, Landeskunde, Wortschatz und Redemittel für ein Hochschulstudium in Deutschland oder für ähnliche hohe Ansprüche gelernt. Bei der Grammatik werden natürlich keine neuen Themen mehr gelernt, da Sie in den Niveaus A1–C2 schon sämtliche grammatische Phänomene der deutschen Sprache gründlich gelernt haben. Sie wiederholen das Futur II; wiederholen den Konjunktiv I und die Indirekte Rede und wiederholen und trainieren Nominalisierung und Verbalisierung mit sehr komplexen und anspruchsvollen Sätzen.

Voraussetzung für die Teilnahme ist ein erfolgreich abgeschlossener C2-Kurs (oder vergleichbare Vorkenntnisse) oder zumindest ein sehr gut abeschlossener C1-Kurs (oder vergleichbare Vorkenntnisse).
(Wichtig: Teilnahmebescheinigungen und Zertifikate von „Goethe-Institut“ und „VHS“/„Volkshochschule“ können leider nicht von uns als gültiger Nachweis Ihrer Sprachkenntnisse anerkannt werden. In diesem Falle müssten Sie bitte unbedingt einen Einstufungstest bei uns machen (inkl. Gespräch und Grammatikteil).)

Deutsch DSH

Im Kurs wird ausschließlich Deutsch gesprochen. Die Erläuterung des neuen Vokabulars erfolgt bei Lingustan durch Wiederholung, Gestik, Mimik, Internationalismen, Synonyme und Bilder. Bei anspruchsvolleren, längeren Texten arbeiten Sie auch mit einem einsprachigen (deutsch-deutschen) Wörterbuch. Sowohl im Unterricht als auch vorher, nachher und während der Pause wird dabei mit dem Lehrer und den Mitschülern von Anfang an nur Deutsch gesprochen.

Der Kurs findet in einer lernfreundlichen Kleingruppe mit 3-8 Teilnehmern (Superintensivkurs, Samstagskurs) bzw. 4–12 Teilnehmern (Intensivkurs) statt.

Sie profitieren bei Lingustan von unserem ganzheitlichen Konzept, welches sich nicht nur auf ein oder zwei Lernaspekte beschränkt:

- Hörverstehen (Audiotexte, Lieder, Konversation, Diskussionen, Diktate)
- Leseverstehen (Lehrbuchtexte, Lieder)
- Grammatik
- Textproduktion (Verfassen verschiedener Texte: E-Mails, SMS, Briefe, Aufsätze; Grafikbeschreibung; Vokabel- und Grammatikarbeit an der Tafel und im Heft)
- Mündlicher Ausdruck (Konversation, Kommunikationsspiele)

Alle unsere Deutschlehrkräfte sind selbstverständlich ausnahmslos deutsche Muttersprachler.

Aktuelle Kurstermine für unsere DSH-Kurse und andere Deutschkurse (z. B. in Bonn und Berlin) finden Sie hier.

Mehr Informationen zur DSH finden Sie beispielsweise in der deutschsprachigen Version des Netz-Lexikons „Wikipedia“: http://de.wikipedia.org/wiki/Deutsche_Sprachprüfung_für_den_Hochschulzugang

Einige kostenlose DSH-Modelltests/-Modellprüfungen/-Musterprüfungen finden Sie zum Beispiel hier:
DSH-Musterprüfung der Uni Erlangen; mit Lösung
DSH-Musterprüfung der FH Aachen
DSH-Musterprüfung des Fabouda-Verlages; mit Lösungen
Sammlung verschiedener DSH-Beispiele auf Dsh.de
(Letzte Aktualisierung dieser DSH-Modelltest-Links: 09.02.2017)

Lingustan | Hauptseite | Kontakt/Impressum | Lingustan-Kurier | Lingustan bei Facebook Lingustan bei Vk.com | Lingustan-Kurse bei Markt.de | Lingustan-Kurse bei Kleinanzeigen-landesweit.de | Lingustan-Übungsmaterialien auf Issuu.com | ©2013-2016 Lingustan.com / Institut für Sprachkultur und Bildung | Letzte Aktualisierung: Freitag, 18. August 2017